Impressum

NEUSSELMARTIN
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Dr.-Karl-Aschoff-Straße 9
55543 Bad Kreuznach
T +49 671 84140-0
F +49 671 84140-19

office@neusselmartin.de

Die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung wird vertreten durch die Partner Dr. Walther Neussel, Dr. Helmut Martin, Michael Eschenauer und Jörn Hildner und ist im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Koblenz unter der Nummer 20267 eingetragen. Sitz der Gesellschaft ist Bad Kreuznach.

USt-IdNr. DE220866793

Dr. Walther Neussel, Dr. Helmut Martin, Michael Eschenauer, Dr. Dieter Leibrock, Axel Döhr, Isabel Dittloff, Jörn Hildner, Klaus Vorpeil, Dr. Jens Hoffmann, Dr. Mark Tomas Birkner, Dr. Clemens Traumann, Manuel Haevescher und Lutz Günther sind als Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und gehören der Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rheinstraße 24, 56068 Koblenz, an.

Berufsrechtliche Regelungen

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
Die vorgenannten Vorschriften können auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) eingesehen werden.

Dr. Walther Neussel ist außerdem im Staat New York, USA, als Rechtsanwalt zugelassen und unterliegt den folgenden US-amerikanischen berufsrechtlichen Regelungen des Staates New York:
Joint Rules of the Appellate Divisions
Lawyer’s Code of Professional Conduct
Diese Regelungen können auf der Homepage des New York State Continuing Legal Education Board (www.courts.state.ny.us) eingesehen werden.

Berufshaftpflicht

Nach der „Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung“ (DL-InfoV, dort § 2 Abs. 1 Nr. 11) sind wir darüber hinaus zur Mitteilung folgender Informationen verpflichtet:

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei HDI Gerling Firmen und Privat Versicherung AG, Riethorst 2, 30659 Hannover. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderungen des § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO).

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Koblenz (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de); E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.